Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen eines Liefervertrages

Ein Liefervertrag kommt zustande, wenn die Firma Mein Brötchen GmbH auf der Grundlage eines schriftlichen, mündlichen oder mittels elektronischer Medien zugestellten Angebotes den eingegangenen Kundenauftrag schriftlich bestätigt. Die Firma Mein Brötchen GmbH kann den Liefervertrag von der Vorlage einer schriftlichen Vollmacht oder einer Vorauszahlung abhängig machen. Soweit sich die Firma Mein Brötchen GmbH zur Erbringung der angebotenen Leistung Dritter bedient, werden diese nicht Vertragspartner des Auftraggebers.

2. Leistungsumfang

Die Firma Mein Brötchen GmbH erbringt ihre Dienstleistungen durch den oder die Inhaber, durch Angestellte und/oder durch freie Mitarbeiter. Umfang und Ziel der vertraglichen Leistung ergeben sich aus dem jeweiligen Angebot bzw. Liefervertrag, respektive aus den gemeinsam mit dem Auftraggeber abgesprochenen und individuell festgelegten Leistungen. Soweit die Firma Mein Brötchen GmbH Dienste und Leistungen unentgeltlich erbringt, können diese jederzeit und ohne Vorankündigung eingestellt werden. Der Auftraggeber kann daraus keinerlei Ansprüche geltend machen.

Die Firma Mein Brötchen GmbH ist berechtigt, ihre Dienstleistungen in der Folge auch Mitbewerbern des Auftraggebers anzubieten, sofern nicht anders vereinbart wurde.

3. Liefer- und Leistungsstörungen

Liefer- und Leistungsstörungen auf Grund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Leistungen der Firma Mein Brötchen GmbH wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hat die Firma Mein Brötchen GmbH auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Bei Ausfällen von Leistungen wegen einer Störung außerhalb des Verantwortungsbereichs der Firma Mein Brötchen GmbH erfolgt keine Stornierung oder Rückvergütung von Entgelten. Der Auftraggeber hat nur dann einen Anspruch auf eine Rückvergütung, wenn die Verhinderung des Auftragsabschlusses durch die Firma Mein Brötchen GmbH oder einen Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind.

Kann ein Termin vom Auftraggeber nicht wahrgenommen werden, gelten folgende Stornobedingungen:

  • Bis spätestens einen Tag vor Liefertermin kann kostenfrei storniert werden, danach werden 100% des Bruttoumsatzes in Rechnung gestellt.

Die belegten Brötchen werden in Kühlboxen geliefert. Die Kühlboxen können für den Zeitraum der Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden. Dies hängt von der Verfügbarkeit ab. In diesem Fall ist die Firma Mein Brötchen GmbH berechtigt, die jeweils aktuelle Leihgebühr zu verrechnen. Bei einer Bestellung von Brötchen auch in Form der Party Box geht die Firma Mein Brötchen GmbH keine Verpflichtung ein, Kühlboxen für einen längeren Zeitraum als für das Ausladen der Brötchen notwendig zur Verfügung zu stellen.

4. Zahlungsbedingungen und Fälligkeit

Bei Lieferungen, deren Bruttoumsatz € 2.000 übersteigt, sind bis vier Tage vor Liefertermin 30% als Anzahlung zu zahlen. Als bindende Bestätigung gilt der unterschriebene Liefervertrag wie in Punkt 1 dieser AGB festgestellt. Transport und/oder Reisekosten außerhalb Wiens werden in der Regel gesondert berechnet.

Alle Leistungen gelten, sofern nicht anders vereinbart oder angeführt, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Das vertraglich vereinbarte Entgelt ist jeweils sofort bei Lieferung fällig. Sonstige Entgelte sind nach Erbringung der Leistung zu zahlen und werden ebenfalls sofort fällig. Ab einem Bruttoumsatz von € 500,00 besteht, nach vorheriger Vereinbarung, die Möglichkeit einer Bezahlung "auf Rechnung".

5. Zahlungsverzug des Auftraggebers

Bei Zahlungsverzug ist die Firma Mein Brötchen GmbH berechtigt, Verzugszinsen in der Höhe von 12,25% über dem jeweiligen Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen, es sei denn, die Firma Mein Brötchen GmbH kann einen höheren Verzugsschaden nachweisen. Pro Mahnschreiben entstehen zusätzlich Kosten von 15,00€. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche wegen Zahlungsverzugs bleibt der Firma Mein Brötchen GmbH vorbehalten.

6. Allgemeines

Die Firma Mein Brötchen GmbH erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB, soweit nicht anders schriftlich vereinbart. Die Bedingungen gelten spätestens bei Auftragserteilung als anerkannt.

7. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die Parteien werden die Bedingungen als dann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

Für diese Bedingungen, das zwischen Auftraggeber und der Firma Mein Brötchen GmbH zustande kommende Vertragsverhältnis und dessen Durchführung gilt ausschließlich österreichisches materielles Recht.

Ausschließlicher Gerichtstand für alle Ansprüche aus diesen Geschäftsbedingungen bzw. dem Vertragsverhältnis ist Wien.